RSS-Feed   Suche   Kontakt   Impressum   Sitemap | Webcode  
Aktuelle Informationen Zurück
14.09.2012
Doppelseitendruck für das Premiumsegment
Auf der Photokina 2012 präsentiert Digital Information die Neuentwicklung PP490 für den doppelseitigen Inkjet-Druck in hochwertiger Epson-Qualität

Zwei Epson Stylus Pro 4900 kommen im PP490 praktisch unverändert zum Einsatz.   Die Übergabe des bedruckten Substrates erfolgt via Transportband.  

Der PP490 ist ein von Digital Information neu entwickeltes Inkjet-System für den vollautomatisch gesteuerten, doppelseitigen Druck bis zum maximalen Bogenformat DIN A2. Er liefert Fotobuchseiten, Kunstreproduktionen, Posters, Farbproofs, Point-of-Sales-Prints etc. in bester Inkjet-Qualität. Das Doppelseitendrucksystem beruht auf zwei Inkjet-Druckern Epson Stylus Pro 4900. Neben den brillanten Druckbildern sichert die einfache, akkurate Bogenführung im PP490 doppelseitige Druckergebnisse bei herausragender Registerpräzision.
Mit dem PP490 richtet sich Digital Information an Fotografen, Fotostudios, Dienstleister und Vorstufen-/Druckereibetriebe mit hohem Anspruch an die Ausgabequalität. Deshalb setzt der Entwickler als Basis auf den bewährten Epson Stylus Pro 4900. Mit den Micro Piezo Druckköpfen und den UltraChrome HDR Tinten ist diese Technologie in Sachen Druckqualität unübertroffen. Die insgesamt elf Farbtöne (neben CMYK, einem Light Cyan und Light Magenta umfasst die Palette ein Mattschwarz, zwei Grautöne sowie ein Grün und ein Orange) decken einen bis dahin nicht erreichten Farbraum ab.

Im PP490 kommt doppelseitig beschichtetes Inkjet-Blattmaterial zur Anwendung. Die Papiere sind auf dem System getestet und von Digital Information offiziell zertifiziert. Für den Druck der Vorderseite werden die Bogen dem Epson Stylus Pro aus der Originalkassette zugeführt. Im Anschluss an den Vorderseitendruck übergibt eine Transportvorrichtung mit motorisch angetriebenen Riemen aus weichem Kunststoffmaterial die Bogen für den rückseitigen Druck an den Originaleinzug des zweiten Druckers. Aus der Nutzung der bestehenden Infrastruktur des Epson Stylus Pro resultiert der einfache und sichere Prozess bei schonendem Papiertransport.
Zur Ansteuerung der Epson Stylus Pro 4900 mit RIP-, Colormanagement- und Workflow-Systemen hat Digital Information eine Schnittstelle entwickelt. Sie stellt die Übernahme von Dateien im druckerspezifischen Epson-Format Epson ESC/P2 sicher. Indem beide Drucker im Nonstop-Betrieb produzieren, funktioniert der PP490 als echtes Produktionssystem für doppelseitig bedruckte Bogen bis zum maximalen Format DIN A2.

Informieren können Sie sich über den neuen PP490 bei Digital Information, auf der Photokina in Köln, 18. bis 23. September 2012, Digital Information, Halle 4.1, Stand E30 und Epson Europe Halle 2.2, Stand B013.
  Zurück