RSS-Feed   Suche   Kontakt   Impressum   Datenschutz   Sitemap | Webcode  
Aktuelle Informationen Zurück
05.09.2011
Colors to go - MyPantone Apps vorgestellt
   

Mit "My Pantone for Android" und "My Pantone 2.0" für das iPhone hat Pantone, ein Tochterunternehmen von X-Rite, zwei neue Apps für Smartphones auf den Markt gebracht. Damit will das Unternehmen dem zunehmenden Einsatz von mobilen Geräten in der Designindustrie gerecht werden.

Mit der Applikation "My Pantone for Android" erhalten Digital-, Multimedia-, Interior- und Industriedesigner unabhängig von Ort und Zeit Zugriff auf mehr als 13.000 Pantone-Farben:

• Pantone Plus Series Formula Guide,
• Pantone Plus Series CMYK,
• Pantone Plus Color Bridge,
• Pantone Plus Premium Metallics,
• Pantone Plus Pastels und Neons
• Pantone Goe
• Pantone Fashion + Home Color System Bibliothek
• Pantone Fashion + Home Nylon Brights

Jedes Farmuster in der MyPantone-for-Android-Applikation beinhaltet sRGB-, HTML- und Lab-Werte. Sie generiert zudem, so der Hersteller, automatisch eine Reihe harmonierender Farbkombinationen. Die Cross-Referenzing-Funktion soll es erleichtern, ähnliche Farben in den Pantone-Farbbibliotheken zu finden. Auch die integrierte Kamera der Android-Geräte wird genutzt: So sollen sich die Farben auf jedem Foto, das auf Android gespeichert ist, extrahieren und an die Pantone-Farbe anpassen lassen, der diese am nächsten kommt. My Pantone for Android ist mit Android 2.2 oder höher kompatibel.

My Pantone for iPhone 2.0
Ihr voraus ging die App "My Pantone for iPhone", die nun in der Version 2.0 erhältlich ist. In dieser neuen Version wurden die Hinweise der bisherigen Nutzer integriert. So bietet sie laut Hersteller erweiterte Funktionen im Bereich der Farbkalibrierungswerkzeuge, die die Darstellung von Pantone-Farben auf dem Display von iPhone, iPod undiPad verbessern sollen, sowie eine CMYK-Unterstützung für die Pantone-Plus-Serie. Auch der Zugriff auf ICC-farbverwaltete Werte und die Möglichkeit, Farbpaletten direkt vom iPhone aus zu drucken gehören zu den Neuerungen der App. iPhone-Nutzer können sich mit Version 2.0 nun auch mit der Pantone-Color-Manager-Desktop-Software zu verbinden, um farbverwaltete Daten für Pantone-Farben hochzuladen, die auf Farbausgabe-Geräteprofile des ICC beruhen. Das Display der mobilen Apple-Geräte soll sich nun auch – unter Zuhilfenahme eines Kalibrierungsgerätes wie dem Colormunki oder i1Pro bzw. i1Display 2 – kalibrieren lassen. My Pantone for iPhone 2.2 ist, so der Hersteller, kompatibel mit iPhone OS 4.0 oder höher und kann auch auf dem iPad, iPod oder dem iPod Touch verwendet werden.

Verfügbarkeit von My Pantone for Android und My Pantone for iPhone 2.0
Beide neuen Apps sind für 7,99 Euro in Android Market Store bzw. im Apple App Store erhältlich. Bestehende Nutzer von My Pantone for iPhone können ihre App kostenlos aktualisieren.

Quelle: www.print.de Judith Grajewski

Link zur Hersteller-Seite
  Zurück