RSS-Feed   Suche   Kontakt   Impressum   Sitemap | Webcode  
Aktuelle Informationen Zurück
19.03.2011
Veredelungslexikon der HTWK Leipzig online
  Am 19. März 2011 wurde auf der Leipziger Buchmesse die Webseite veredelungslexikon.de der studentischen Projektgruppe um Prof. Dr.-Ing. Ines Heinze offiziell online geschaltet.  

Kommentar der Projektgruppe zum Projekt

„Veredelungslexikon – Ideen, die beeindrucken.“

Diese Webseite soll einen wissenschaftlichen Überblick über die Vielzahl der Veredelungs­varianten geben und dabei ihre Grenzen und Möglichkeiten aufzeigen. Dabei sollen nicht nur die Einsatzgebiete in der Buchbranche dargelegt, sondern auch weitere Einsatzgebiete aufgezeigt werden.

Die Veredelungen wurden auf die Varianten eingegrenzt, die dem Produkt einen vordergründig ästhetischen Mehrwert geben. Veredelungen, die eher die Handhabbarkeit unterstützen, wurden bei unseren Betrachtungen daher nicht berücksichtigt.

Die Einteilung der verschiedenen Veredelungstechniken erfolgt nach den DIN-Fertigungsverfahren. Neben dieser wissenschaftlichen Zuordnung bieten wir aber auch einen praktischen Schnelleinstieg über das Stichwortverzeichnis an.

Da auf einer Webseite nur bedingt die haptischen Eigenschaften der vorgestellten Veredelungen dargestellt werden können, wird zum Sommer 2011 eine Musterbox zum Veredelungslexikon entstehen, beginnend mit einer ersten Auswahl von Veredelungs­techniken.

Von der Hochschule aus wird das Projekt von Frau Prof. Inés Heinze, Lehrgebiet Bedruckstoff­verarbeitung, betreut. Weitere Unterstützung erhalten wir von Projektpartnern aus der Industrie.

Startseite
  Zurück