RSS-Feed   Suche   Kontakt   Impressum   Sitemap | Webcode  
Aktuelle Informationen Zurück
21.05.2007
Aktuelle Web-to-Print Studie
   

Mit "Web-to-Print 2007 – Lösungen, Verfahren, Märkte" stellen ZIPCON Consulting und der Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm) eine umfassende Markt- und Produktstudie zum Thema Web-to-Print in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor. Die Studie ist für alle Verantwortlichen, die sich mit moderner, vernetzter und automatisierter Drucksachenerstellung beschäftigen, eine wertvolle Entscheidungshilfe für geplante Investitionen und zudem ein umfassendes Recherche-Werkzeug.

„Der bvdm hat sich in diesem Projekt engagiert, weil wir sehen, dass in dieser neuen Technologie viel Potenzial für unsere Druck- und Mediendienstleister steckt. Als Verband werden wir uns in Zukunft noch wesentlich stärker mit dem Zusammenwachsen von Internet und Print auseinandersetzen. Gerade Druckereien können mit Web-to-Print interessante Geschäftsmodelle entwickeln und Marktnischen besetzen", beurteilt Thomas Mayer, Hauptgeschäftsführer des bvdm, die Chancen der Branche. Laut Studie sind unter den Web-to-Print-Dienstleistern erst 17% Offset-Drucker vertreten. Dagegen sind Agenturen bereits mit einem Anteil von 22% und Online-Dienstleister mit einem Anteil von 20% in diesem Geschäftsfeld aktiv.
"Wir beschäftigen uns schon seit mehreren Jahren mit den Entwicklungen im Bereich Web-to-Print. Das größte Problem unserer Beratungskunden ist der kaum überschaubare Markt, der wenig Transparenz bietet und viele potenzielle Anwender eher abschreckt als animiert", so Bernd Zipper, Geschäftsführer der ZIPCON Consulting aus Essen. Der Strategie- und Technologieberater weiter: "Wir sehen im Bereich Web-to-Print große Chancen für alle Druck- und Mediendienstleister und wollen mit unserer Studie wertvolle Argumente für eine Entscheidung liefern. Ferner wollen wir durch eine klare Bewertung der am Markt befindlichen Anwendungen der einen oder anderen blumigen Marketingaussage Paroli bieten".

Die 540-seitige Studie umfasst eine Analyse und Beschreibung der Web-to-Print-Lösungen und der Marktanwender, der Geschäftsmodelle sowie der Web-to-Print-Märkte. Mehr als 60 marktrelevante Lösungen und Produkte werden vorgestellt, die für den jeweiligen Anwendungsbereich getestet, bewertet und kategorisiert wurden. Damit bietet die Studie dem Leser eine einzigartige Marktübersicht und Entscheidungshilfe für seine Web-to-Print-Strategie. Die Publikation schließt mit einer Prognose für die zukünftige Entwicklung von Web-to-Print-Anwendungen, die sich sowohl auf vorliegende Marktdaten als auch auf die umfassenden Erfahrungen des Autors stützt. (bvdm)

Zipper, Winter, Hoppe
Web-to-Print 2007 – Lösungen, Verfahren, Märkte
Markt- und Produktstudie
Broschüre, 540 Seiten, DIN A4, 2007
Artikel-Nr. 85236
EUR 850,00 zzgl. MwSt. und Versandkosten
Vorteilspreis Mitglieder der Verbände Druck und Medien: EUR 600,00 zzgl. MwSt. und Versandkosten

Bezug über die Verbände Druck und Medien oder www.point-online.de

Quelle: Bundesverband Druck und Medien e.V.

Produktdatenblatt und Bestellung
www.bvdm-online.de
  Zurück