RSS-Feed   Suche   Kontakt   Impressum   Datenschutz   Sitemap | Webcode  
Quite HOT Imposing Zurck
Automatisierte Bogenmontage von PDF-Dokumenten.

 

Überblick

Funktionen

Upgrade

Systemvorraussetzungen

Überblick 


Mit Quite Imposing und Quite Imposing Plus ist der britische Hersteller Quite Software seit Jahren Marktführer, wenn es um die manuelle Montage von Seiten auf Basis von Adobe Acrobat geht. Mit Quite HOT Imposing wird nun eine neue Lösung für die automatisierte Bogenmontage von PDF-Daten angeboten, welche auf den Erfahrungen und Technologien von Quite Imposing Plus aufbaut.

Was ist Quite HOT Imposing?
Quite HOT Imposing ist eine eigenständige Applikation für die automatisierte Bogenmontage von PDF-Dokumenten. Das Produkt ist sowohl für Mac OS X als auch unter Windows verfügbar. Quite HOT Imposing arbeitet mittels überwachten Hotfoldern, kann aber auch als CLI (Commandline-Interface)-Version aufgerufen und durch andere Applikationen gesteuert werden.

Quite HOT Imposing ist durch die integrierte Adobe Acrobat PDF Library vollständig unabhängig von Adobe Acrobat und eignet sich dadurch als äußerst performante und robuste Server-Lösung für die automatisierte Verarbeitung vieler und großer Dateien.


Funktionen


Dabei ist die Bedienung des Produktes sehr einfach. Neben der Einrichtung der überwachten Ordner besteht die Hauptaufgabe darin, das gewünschte Ausschießschema anzugeben, nach dem eingehende PDF-Daten verarbeitet werden sollen. Hier bietet Quite HOT Imposing mehrere Optionen an:

  1. Sie führen die Montage an einer Beispieldatei mittels Quite Imposing Plus durch und sichern diese als "Mustermontage" ab. Die ausgeschossene Datei enthält alle Montageanweisungen die Quite HOT Imposing benötigt, um folgende Aufträge damit automatisiert auszuschiessen.
  2. Sie können in Quite HOT Imposing direkt auf gespeicherte Sequenzen von Quite Imposing Plus zugreifen, um die Ausschießanweisungen für die automatische Bogenmontage anzugeben. Dabei können mehrere Schritte zu einer Sequenz kombiniert werden, wie z.B. das Umsortieren von Seiten, Format & Versatz sowie die Montage der Seiten auf einem größeren Druckbogen (n-Seiten Montage).
  3. Sie können die Ausschießsequenz direkt in Quite HOT Imposing anlegen
  4. Sie können die Montageanweisung auch in Form einer XML-Datei importieren


Hierbei stellt Option Nummer 1 sicher die einfachste und auch genialste Art der Einrichtung dar. Anhand eines eigenen Testdokuments führt man mit Hilfe von Quite Imposing Plus alle Schritte bis zum fertig ausgeschossenen PDF durch. Dieses kann dann als Vorlage wie in einer Bibliothek gespeichert werden und steht danach für die automatisierte Montage in Quite HOT Imposing zur Verfügung.

Quite HOT Imposing unterstützt beliebig viele Hotfolder. Soll die automatisierte Bogenmontage in einen übergeordneten Workflow integriert werden, so kann die Software auch mittels eines Konfigurators von Gradual Full- oder PowerSWITCH angesteuert werden.


QHImposing.gif
Quite Hot Imposing bei der Hot Folder Verarbeitung.
 QHI_Flow.gif 
Daten werden angenommen, Überprüft und an Quite Hot Imposing weitergeleitet. Ein Arbeitsablauf in Switch.

Bundle mit und Upgrade von Quite Imposing Plus


Bestehende Kunden von Quite Imposing Plus können Quite HOT Imposing zum Upgrade-Preis (2000 Euro statt 2500) erwerben. Quite Imposing Plus kann weiterhin als Plug-In für Acrobat für die manuelle Monatge von Seiten verwendet werden. Gleichzeitig dient Quite Imposing Plus aber auch als "Template"-Generator für die automatisierte Montage von seiten mittels Quite HOT Imposing.

Sollten Sie keines der Produkte bestitzen, so bieten wir Quite HOT Imposing und Quite Imposing Plus auch im Bundle als Quite Suite 3 an. Der Preis für beide Produkte im Bundle beträgt 2895 Euro zzgl. MwSt.


Systemvorrausetzungen


Quite HOT Imposing ist unter Mac OS X 10.4 (Tiger) oder unter Microsoft Windows 2000/XP lauffähig.

  Zurck